© 2016 by Taekwon-Do Club Werl e.V.

Trainingszeiten

Montag: 18.00-19.30 Uhr

Kinder/Jugendliche/Erwachsene

Mittwoch: 17.30-18.30 Uhr

Kinder/Jugendliche/Erwachsene

Mittwoch: 18.30-20.00 Uhr

Selbstverteidigung für alle

 

Donnerstag: 18.00-20.00 Uhr Kinder/Jugendliche/Erwachsene

 

Freitag: 18.00-20.00 Uhr

Kickboxen

Adresse

Schriftverkehr:

Taekwon-Do Club Werl eV.

Benditstraße 57
D - 59457 Werl

Training:
 

Turnhalle der Norbert- Grundschule

Lindenallee 9

D - 59457 Werl

 

Finde uns auf Facebook

Der Weg zur Halle
  • Facebook Social Icon

Taekwon-Do

Taekwon-Do (auch Tae-Kwon-Do oder Taekwondo) ist ein koreanischer Kampfsport.

 

Tae steht für Fußtechniken, Kwon für Handtechniken und Do für den geistigen Weg auf welchen sich jeder Sportler auf seine persönliche Art und Weise begibt. Obwohl Taekwondo für den laienhaften Betrachter "schwierig" aussehen mag, so kann doch jeder jeden Alters damit beginnen. Mit genügend Motivation und Ehrgeiz wirst du schnell feststellen, dass du stetige Fortschritte machen kannst. Bisher ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, jeder von uns ist an die ein oder andere motorische Schwierigkeit gestoßen, jedoch konnte sich auch jeder verbessern. Ob Groß oder Klein spielte dabei keine Rolle.

 

 

Gymnastik

 

Zum Anfang jeder Trainingseinheit gehört eine ausgiebige Gymnastik.

 

Eine vernünftige Gymnastik wird von vielen unterschätzt, jedoch in unserem Sport ganz groß geschrieben.

 

Wie sich jeder denken kann, dient sie zur Dehnung unserer Sehnen um hohe Tritte zu ermöglichen und Verletzungen vorzubeugen. Parallel dazu kräftigen wir unsere Muskulatur, insbesondere die unseres Rumpfes, womit Rückenschmerzen und andere alltägliche "Schmerzen" oft verschwinden.

 

Taekwon-Do ist ein Kampfsport und natürlich gehen wir an dem ein oder anderen Tag mal mit einem blauen Fleck nach Hause, aber in erster Linie ist es ein gesundheitsfördender Sport, worauf insbesondere unsere Training großen Wert legen.

Trainingsgruppen

 

Wir trainieren in zwei unterschiedlichen Altersgruppen.

Unsere Kinder trainieren bis zu einem Alter von 14 Jahren miteinander, danach wechseln die jungen Sportler in die Gruppe der Erwachsenen.

 

Unterschiedliche Gürtelfarben und somit verschiedene Leistungsstufen machen unser Training interessant und lehrreich zugleich. Hier wird jeder "mitgenommen" und es wird stets aufeinander geachtet. Rücksichtnahme und Respekt vor Alter, Leistung und individueller Fähigkeit stehen im Vordergrund.

 

Unser neues Eltern / Kind - Training soll euch die Möglichkeit geben, euch sportlich zu betätigen, euch konditionell zu verbessern, neue motorische Fähigkeiten zu erlangen und all das im Rahmen der Familie mit viel Spaß und sportlichem Ehrgeiz.

Leistung

 

Das langjährige Training wird belohnt.

Auf dem Bild links sehen wir Tim, welcher eine Sprungtechnik trainiert. Tim ist ein begeisterter und ehrgeiziger Taekwon-Do Sportler, welcher vor kurzem seine Prüfung zum 1. Dan (der erste "schwarze Grütel") bestanden hat.